Kunstraum Ewigkeitsgasse
Welt&Co/Kulturverein
Thelemangasse 6/5
1170 Wien


office@ewigkeitsgasse.at
www.ewigkeitsgasse.at
tv.ewigkeitsgasse.at

Wo Sie uns finden

Foto: Emanuel Frank

ZEITPRÄGUNGEN 2019: Durch die Welt nach Hause. Die Lebensreise des Frederic Morton.

Retrospektive & Veranstaltungsreihe
10. Mai bis 5. Oktober 2019

Die jahrelange enge Verbundenheit von Frederic Morton mit dem Verein Welt&Co, beginnend im Februar 2007 bis zu seinem Tod 2015 in Wien, macht es uns zur Aufgabe, das Leben des Exil-Autors unter dem Projekttitel „Zeitprägungen“ zu thematisieren. Der 10. Mai ist als Starttermin nicht zufällig gewählt: er dient als Ausgangspunkt für einen „Blick zurück nach vorne“, der an die Bücherverbrennungen 1933 im Dritten Reich erinnert.

Die Zeitprägungen 2019 setzten sich in Form von Lesungen, Diskussionen, Fernsehbeiträgen mit dem Thema auseinander.

Mehr über Zeitprägungen 2019

 

Bis 30.01.2020:
Creative Impulse - Impro Treffen

Impro-Theater-Werkstatt. Wir bieten einen offener Raum für gemeinsamen Austausch, Begegnungen, Exploration (Training, Spiele, Monolog- & Szenenarbeit), mit Option zur gemeinsamem Projektentwicklung. Details, genaue Termine und Unkostenbeiträge findet Ihr hier.

Unsere nächsten Veranstaltungen





31.01.2020
18:00 Uhr

Finissage mit Filmvorführung


FINISSAGE mit FILMVORFÜHRUNG

Chris.Ui (Christoph Uiberacker):
#Widerstand – eine Kunstform

Bernadette Stummer: Zwei_Menschen – ein_Werk
(Dokumentarfilm 2019)

Finale der Ausstellung zu Widerstand als künstlerische Praktik!

Ort: Kunstraum Ewigkeitsgasse

Art: Finissage mit Filmvorführung

23.01.2020
19:30 Uhr

Buchvorstellung von Andrea Fontán


Der hochroth Verlag Heidelberg freut sich die Buchvorstellung der argentinischen Lyrikerin Andrea Fontán im Kunstraum Ewigkeitsgasse, Wien ankündigen zu können. Am 23.01.2020 lesen Andrea Fontán und ihre Übersetzerin Astrid Nischkauer aus:
Andrea Fontán Blütenblätter zwischen den Fingern | pétalos entre los dedos

Ort: Kunstraum Ewigkeitsgasse

Art: Lesung mit Musik / Buchvorstellung

24.01.2020
19:30 Uhr

Ensemble Einfache Fahrt: "Weiter"

„Weiter “ Lesung und Musik mit dem  Ensemble Einfache Einfahrt

„Weiter" von Karin Spielhofer

Karin SPIELHOFER / textkomposition, sprechstimme
Gabriela HÜTTER / sprechstimme
Anna ANDERLUH  / sprechstimme, gesang 
Herbert LACINA / bass / projekt / Realisierung

Ort: Kunstraum Ewigkeitsgasse

Art: Lesung mit Musik

18.01.2020
19:30 Uhr

Pianokonklave


pianokonklave 
gloria damijan: piano
herbert pascher: Cello
herbert lacina: bass, konzept, Organisation


Einmal im Monat gibt es im kunstraum ewigkeitsgasse einen musikalischen fixpunkt rund ums schöne bohemia klavier.

Ort: Kunstraum Ewigkeitsgasse

Art: Konzert

10.01.2020
19:00 Uhr

Von wülde Knecht, ledige Kinda und vatrocknete Zungen


Von wülde Knecht, ledige Kinda und vatrocknete Zungen
Kärntner Dialektgedichte im Vergleich

Freitag, 10.Jänner 19.00 Uhr
KHG, Nautilusweg 11, 9020 Klagenfurt


Es lesen:
Martina Kircher
Alfred Woschitz
Lena Kolter

Musikalische Gestaltung: Edgar Hättich & Charlotte Lang (cello)

Anlass zur Veranstaltung ist die Herausgabe des Buches: „Wos ibableibt“ von Bernhard C. Bünker, zum 70. Geburtstag ausgewählt und herausgegeben von Manfred Chobot und Axel Karner, im September 2018, Verlag Johannes Heyn, Klagenfurt/Celovec .
Den Gedichten Bernhard C. Bünkers werden Mundartgedichte seines Vater Otto Bünker sowie Texte von Axel Karner und Milka Hartmann gegenübergestellt.

Ort: KHG, Nautilusweg 11, 9020 Klagenfurt

Art: Lesung mit Musik