Kunstraum Ewigkeitsgasse
Welt&Co/Kulturverein
Thelemangasse 6/5
1170 Wien


office@ewigkeitsgasse.at
www.ewigkeitsgasse.at
tv.ewigkeitsgasse.at

radioROSTA



radioROSTA: Jeden 2. Samstag im Monat um 19:00 Uhr bei Radio Agora 105.5.

Unsere Veranstaltungen im Jahr 2024

radioROSTA: WIR

11.05.2024, 19:00 bis 20:00 Uhr, – (Radio)


In der Mai-Ausgabe von radioROSTA haben wir zwei Buchvorstellungen für Sie vorbereitet:

Im ersten Beitrag liest Susanne Toth aus ihrem Gedichtbuch WIR SIND.

Auf Sie folgt Helmut Steiner, der sein neues Buch MOIRAS FÄDEN präsentiert. Beide Aufnahmen stammen aus dem Kunstraum Ewigkeitsgasse in Hernals,

Abschließend wiederholen wir im Gedenken an die Buchverbrennungen vom 10. Mai 1933 einen Beitrag aus dem Vorjahr mit Texten von Oskar Maria Graf und Wolfgang Borchert.

 

Konzert Bernhard Schnur

10.05.2024, 19:30 bis 21:30 Uhr, Kunstraum Ewigkeitsgasse – (Konzert)


Bei Einladungen macht Bernhard Schnur nicht viele Worte, live dafür umso mehr: Nach der Krilit in der Brunnenpassage im Kunstraum Ewigkeitsgasse.

 

Marina Poleukhina / Johanna Nielson

09.05.2024, 20:00 bis 21:30 Uhr, Kunstraum Ewigkeitsgasse – (Performance)


Spannende Performance im Kunstraum Ewigkeitsgasse: ... and the voice transforms into a corporeal form with an enigmatic, ever-shifting structure ...

 

Pianokonklave

03.05.2024, 19:30 bis 21:30 Uhr, Kunstraum Ewigkeitsgasse – (Konzert)

Grafik: Herbert Lacina


ed REARDON:
guitar,
herbert LACINA: piano, konzept, organisation & The Prestige Privilege:,
elisabeth KELVIN: bassclarinet,
andreas EICHHORN: bassclarinet,
david KARLA: bassclarinet,
marton PALATINSZKY: bassclarinet

Die Mitglieder von The Prestige Privilege trafen sich 2017 bei den legendären AU-Sessions, als zufällig jeder Reed-Spieler der Veranstaltung seine Bassklarinetten mitbrachte, und dieser seltsame Zufall führte zu einer unvergesslichen und nicht aufgezeichneten reinen Bassklarinetten-Session Pala sind unverwechselbare Improvisatoren in Stilen, die von freiem und traditionellem Jazz bis hin zu Funk, Rock, Techno und zeitgenössischer Klassik reichen. Sie werden diese verschiedenen Elemente in einem frei improvisierten Klarinettengespräch und einem unvergesslichen Vierbass-Erlebnis zusammenbringen ... (David Karla)

Websites/mehr Information:
https://digitalart.wordpress.com/
Hörproben: 
https://www.youtube.com/watch?v=WxHyfE9hkJU
https://www.youtube.com/watch?v=aRz_DYYqePo

 

Ewigkeitsgasse-TV: Reimen Verboten!

23.04.2024, 21:05 Uhr, – (TV / Lesung)


Was geschieht, wenn man einem Dichter das Reimen verbietet?
Ihm Beschränkungen auferlegt? Die Autoren Gerhard Ruiss und Klaus Zeyringer haben ein Experiment gemacht: Zeyringer erdachte sich Vorgaben nach denen Ruiss zu dichten hatte, festgehalten im Buch „Reimverbote und andere Schreibaufträge“ (Edition Keiper). Vorgestellt haben sie es im Rahmen einer Lesung im Literaturhaus Wien, die wir Ihnen auszugsweise präsentieren.

 

pianokonklave

12.04.2024, 19:30 bis 21:30 Uhr, Kunstraum Ewigkeitsgasse – (Konzert)

Grafik: Herbert Lacina


drei lang befreundete MusikerInnen freuen sich, wieder für euch zu spielen!
ursula SCHWARZ: piano
karin BINDU: Percussion
herbert LACINA: bass, konzept, organisation

Websites/mehr Information:
http://www.rhythmuse.at/
https://digitalart.wordpress.com/
Hörproben: 
https://www.youtube.com/watch?v=WxHyfE9hkJU
https://www.youtube.com/watch?v=aRz_DYYqePo

 

Ewigkeitsgasse-TV#57: Kippende Bilder

26.03.2024, 21:05 Uhr, – (TV/Film)


TV-Erstausstrahlung:

26. 3. 2024, 21:05 bei okto.tv

DER HOLOCAUST UND SEINE BILDER. Ein gemeinsames Projekt des Ludwig-Boltzmann-Instituts und des Österreichischen Filmmuseums beschäftigt sich mit der „Visuellen Geschichte des Holocaust.“

ICH KLEBE MIR EINEN GAZASTREIFEN AUF DIE STIRN. Stefan Zefferer setzt sich in einer Sonderedition seiner „Kipppunkte“ mit der humanitären Katastrophe im Gazastreifen auseinander.

SEIN KAMPF. Mercedes Echerer liest in der Wiener Buchhandlung Orlando aus „Sein Kampf. Antwort an Hitler“ der Antifaschistin Irene Harand.

 

pianokonklave

08.03.2024, 19:30 bis 21:30 Uhr, Kunstraum Ewigkeitsgasse – (Konzert)

Grafik: Herbert Lacina 2024


Wir freuen uns sehr…drei MusikerInnen die sich jahrzehntelang kennen und viel miteinander aufgetreten sind, werden in der Ewigkeitsgasse wieder einmal gemeinsam zu hören sein…!

sylvia BRUCKNER: piano
angelina  ERTEL: Flöte, Gemshorn, Toy xylophon
herbert LACINA: bass, konzept, organisation

Websites/mehr Information:
angelina-ertel.orgwww.sylviabruckner.comhttps://digitalart.wordpress.com/

 

Jazz-Trio FALB. MUTTENTHALER. WERKL

09.03.2024, 19:00 Uhr, Kunstraum Ewigkeitsgasse – (Konzert)


Jazz-Trio
FALB. MUTTENTHALER. WERKL

Sa, 9. März 2024
Viola Falb – saxes & composition
Adriane Muttenthaler – piano & composition
Heinrich Werkl – bass & composition
Kompositionen von Viola Falb, Adriane Muttenthaler, Heinrich Werkl, Stefan Pelzl,
und Arnold Zamarin

Ort: Galerie „Kunstraum Ewigkeitsgasse“
1170 Thelemang. 6
Beginn: 19 Uhr
Musikspende erwünscht
Reservierung unter 0650 333 13 84